Home/Ensembles
Ensembles 2017-12-07T11:43:35+00:00

An unserer Musikschule existieren verschiedene Ensembles und Orchester . Der reine Instrumentalunterricht wird hier durch das Zusammenspiel in kleineren und größeren Gruppen erweitert und ergänzt. Unser Angebot umfasst:

  • Die Big Band „Big Stuff“- Leitung Ralf Hesse
  • Die Big Band „be cool“- Leitung Thomas Fahlenbock,
  • Das Wipperfürther Kammerorchester – Leitung Annika Ehl,
  • Das Jugendblasorchester- Leitung  Oliver Körner,
  • Das Kinder-Streichorchester „Die Quietschfidelen“ – Leitung Annika Ehl,
  • Den Erwachsenen-Improvisationsworkshop „Random’s 9“ – Leitung Rolf Fahlenbock,
  • Das Saxophonquartett – Leitung Thomas Fahlenbock,
  • Das Klarinettenquartett – Leitung Detlev Hoffmann,
  • Das Querflötenquartett – Leitung Heike Gorny,
  • Das Blockflötenquartett – Leitung Marianne Wurth,
  • Die Erwachsenenband – Leitung Fabian Berghofer,
  • Das Cello-Orchester – Leitung Othello Liesmann,

Außerdem unterstützt die Musikschule die Ausbildung in den verschiedenen Musikvereinen Wipperfürths.

Nähere Infos zu einigen Ensembles

Wipperfürth
Benefizkonzert mit der Bigband Big Stuff / Lions Club mit der niederländischen Sängerin Miett Molna
Foto Schmitz

BIG STUFF

Hier geht es zur Homepage von Big Stuff

Unsere Musikschul Big Band „Big Stuff“ hat den WDR Jazzpreis gewonnen.

Datenträger
Die CD mit der sich die Band beworben hat, können Sie hier zu einem Preis von 15,–€ zuzüglich 3,50€ für Porto- und Verpackungskosten bestellen.
Für eine Bestellung der aktuellen CD ‚Too Big Stuff‘ per E-Mail bitte auf diesen Text klicken

Geschichte

Gegründet wurde die Band im Jahre 1989 an der Musikschule Wipperfürth. Seither ist sie fester Bestandteil der Jazzausbildung der Schule und belebt mit ihren Konzerten das kulturelle Leben der Region. Das Repertoire von Big Stuff umfasst zahlreiche Klassiker der amerikanischen Bigbandliteratur sowie neuere Kompositionen und Arrangements, die zu einem großen Teil aus der Feder europäischer Bigbandkomponisten stammen.

Zu den Projekten der jungen Bigband gehören u.a. ein Salsa-Programm mit Stücken von Kurt Klose, das Konzert mit Jazzgeiger Michael Gustorff sowie die Zusammenarbeit mit dem WDR-Trompeter Andy Haderer. Diese ist auch auf der ersten CD der Band dokumentiert.

Big Stuff erreichte bei den Landesorchesterwettbewerben in NRW 1999, 2003 und 2007 jeweils einen ersten Platz und wurde 2004 als Vierter auf Bundesebene ausgezeichnet. Darüber hinaus spielten sich die Wipperfürther 2007 bereits zum dritten Mal ins Finale des Big Band Concours in Holland/ Haarlemmermeer. Seit 2004 wird Big Stuff von Ralf Hesse geleitet. Hesse selbst hat als Trompeter bereits mit so international renommierten Bigbands wie Peter Herbolzheimers Rhythm Combination & Brass, Bob Brookmeyers New-Art-Orchestra und der WDR Bigband (u.v.a.m.) zusammengearbeitet.

Vita Ralf Hesse:
• geb. 1972 in Stuttgart
• erster Trompetenunterricht 1980
• Preisträger bei Jugend Jazzt Baden-Württemberg 1985, 1987 und 1990
• 1988 bis 1990 Jugend Jazzorchester Baden-Württemberg
• 1990 bis 1994 Bundesjugendjazzorchester
• 1991 bis 1997 Musikstudium (Jazztrompete) an der Staatl. Musikhochschule Köln

• spielte seitdem mit:
Deutsch-Französisches Jazzensemble (Albert Mangelsdorff)
Peter Herbolzheimers Rhythm-Combination and Brass
Bob Brookmeyer’s New-Art-Orchestra
WDR-Big Band, HR-Big Band, SWR- Big Band, Big Band RIAS-Berlin
Glenn-Miller-Orchestra
Joe-Haider-Jazzorchestra und Septett
Al Porcino Big Band
Ensemble Bach,Blech und Blues
Big Band der Bamberger Symphoniker
Cologne Contemporary Jazzorchestra und anderen.

Auswahldiskografie:
Marcus-Bartelt-Ralf-Hesse-Quintett
„Happy Weeks“ mrd-music
Florian Trübsbach Quintett
„Mason and Dixon“ jazz4ever
Claus Koch and the Boperators
„Snookiing“ Nagel-Heyer
Peter Herbolzheimer RC&B
„30 Jahre“ Mons
Bob Brookmeyer
„New Works“ Challenge
Gabriel Perez
„La Chipaca“ EFA Greenhouse

„be cool“

Im Herbst 2006 wurde eine weitere Bigband an der Musikschule gegründet. Das Angebot richtet sich einerseits an junge Musiker, die sich zusätzlich zum Instrumentalunterricht, mit den Besonderheiten des Bigbandspiels beschäftigen möchten. Hierdurch wird der Nachwuchs für die etablierte Musikschulbigband BIG STUFF und für andere, in Wipperfürth bestehende Bands, sichergestellt. Andererseits soll hier aber auch erwachsenen Schülern das Angebot gemacht werden, in ihrer Freizeit mit Gleichgesinnten zu musizieren.

Saxophon-Ensemble

Leitung: Thomas Fahlenbock

Das Saxophon bietet durch seine enorme Ausdruckskraft und klangliche Vielfalt in allen musikalischen Epochen und Stilen hervorragende Möglichkeiten. So umfasst das Repertoire des Wipperfürther Ensembles Werke aus dem Barock, der Klassik des Impressionismus bis hin zu Swing-, Latin- und Funk-Stücken. Arrangiert sind die Kompositionen für vier oder fünf verschiedene Saxophone, von Sopran bis Bariton.

Gegründet wurde die Gruppe 1995. Sie spielte bereits bei zahlreichen Gelegenheiten wie Ausstellungseröffnungen, Amtseinführungen, Firmenjubiläen Musikschulveranstaltungen und privaten Feiern „live“.