Die Musikschule Wipperfürth lädt herzlich zum traditionellen Adventskonzert ein. Unsere Schüler- und Lehrerschaft hat wieder ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, mit dem Sie sich auf die Vorweihnachtszeit einstimmen lassen können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist frei!

Weihnachts-Jazz-Konzert mit

Big Stuff

(Bigband der Musikschule Wipperfürth)

Im Rahmen der Konzertreihe music meets:metabolon bringt Big Stuff am Jahresende noch einmal Auszüge aus ihrem aktuellen Programm auf die Bühne. Unter anderem werden Kompositionen von Bob Mintzer und Pat Metheny, sowie Arrangements von Oliver Nelson und Thad Jones zu hören sein.

Als besonderen Gast begrüßt die Wipperfürther Bigband die niederländische Sängerin Miett Molnar, mit der die Band bereits in der Vergangenheit mehrfach zusammenarbeiten durfte. Bei dem Konzert in Lindlar wird die Vokalistin für Weihnachtsstimmung sorgen! Mit Klassikern wie “Have Yourself A Merry Little Christmas” oder “Winter Wonderland” erinnern die Musikerinnen und Musiker an die wunderbar swingenden Bigband-Versionen der großartigen Ella Fitzgerald.

Den Klavierpart übernimmt an dem Abend die Kölner Pianistin Laia Genc. Die Bigband wird geleitet von Marcus Bartelt.

rpt

Wettbewerb Jugend Musiziert 2022

Am Samstag, 05.02.2022, nahm unsere 8-jährige Violinenschülerin Thea Blumberg erfolgreich am Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Wermelskirchen teil. Obwohl Thea aufgrund eines Coronafalles noch in der Woche vor dem Wettbewerb den Korrepetitor wechseln musste, erzielte sie einen hervorragenden 1. Preis mit 22 Punkten in ihrer Altersgruppe IB. Thea nimmt erst seit knapp 1,5 Jahren Unterricht bei Anna Pomerantseva in der Musikschule Wipperfürth. Dafür hatte sie ein sehr anspruchsvolles Programm mit dem 3. Satz aus Oskar Riedings Violinkonzert h-Moll, Jürgen Mosers (1949) „Abenddämmerung“ und Andrea Holzer-Rhombergs „Zu Besuch bei Bela Bartok“ vorbereitet. Die Musikschule dankt besonders Stefan Barde, der noch in der Wettbewerbswoche für die erkrankte Klavierbegleitung eingesprungen ist und so erst den Erfolg der Schülerin möglich gemacht hat!

Seit 2009 unterrichtet Anna Pomerantseva an der Musikschule Wipperfürth als Honorar-Lehrkraft und hat seitdem 12mal Violinenschüler erfolgreich zum Wettbewerb „Jugend musiziert“ vorbereitet, teilweise bis in den Landeswettbewerb. Der Wettbewerb findet nach Instrumenten gestaffelt im 3-jährigen Turnus statt. Die Vorbereitung zum Wettbewerb ist immer mit besonderem Einsatz von Schüler wie Lehrkraft verbunden, wie z.B. den zusätzlichen Proben mit Klavierbegleitung und Testkonzerten, und bietet den Schülern eine einzigartige Möglichkeit, die Wettbewerbsliteratur umfassend zu studieren.

Die Musikschule freut sich über den großen Einsatz und gratuliert Schülerin wie Lehrerin zu dem tollen Erfolg!

Link zum Originalvideo:

Weltweit spielen die unterschiedlichsten Musiker schon Coverversionen:

BLZ-Artikel vom 03.06.19 zur Vorstellung von Marcus Bartelt als neuem Bandleader von „Big Stuff“.

BLZ-Artikel vom 13.05.19 zum Tag der offenen Tür.

Der gestiefelte Kater mit Insa Backe (KiRaKa)

Das Märchen vom gestiefelten Kater- immer wieder amüsant und spannend – wurde von Peter Francesco Marino für klassisches Holzbläserquintett vertont. Sehr abwechslungsreich werden die Klangmöglichkeiten von Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn eingesetzt um die Figuren, Stimmungen und Bilder lebendig werden zu lassen. Da verliebt sich die hübsche Prinzessin (Flöte) in einen traurigen Müllerssohn (Klarinette), seine Majestät, der König (Horn) wird mit einer Fanfare angekündigt, beim bösen Zauberer (Fagott) wird es sehr unheimlich und der übermütige, pfiffige Kater (Oboe) leitet das Handlungsgeschehen. Kinder und Erwachsene erleben ein breites Spektrum verschiedener Musikrichtungen und Stile, von klassisch -romantisch bis Swing, von fröhlich-bedrohlich und spannend bis zum Hochzeitstanz.

Präsentiert wurde das musikalische Märchen von unserem Holzbläserquintett „Madeira Wind Ensemble“. Das Quintett besteht aus unseren Dozenten Heike Gorny (Querflöte), Dayong Zhang (Oboe), Detlev Hoffmann (Klarinette), Sachiyo Krük (Horn) und Henrike Lemke (Fagott). Der kindgerechte Text wurde interpretiert von der großartigen Insa Backe, bekannt durch den Kinderkanal des WDR.

BLZ Artikel vom 16.02.2018

BLZ Artikel vom 03.10.2018

BLZ Artikel vom 08.09.2018 über die Veröffentlichung des Musikvideos zum Wipperfürther Stadtlied.

Das Video zum Wipperfürther Stadtlied.

Pünktlich zum 800-jährigen Stadtjubiläum hat Wipperfürth sein eigenes Geburtstagslied bekommen. Mit „Für Immer“ gewann Andreas Schnermann den Song-Contest im Juni 2016. Die eingängige Ballade ist eine Hommage an unsere schöne Stadt und lädt zum Herkommen und Hierbleiben ein. Jetzt ist auch das Musikvideo zu Wipperfürths Hymne fertiggestellt.

Danke an Cameo Videoproduktion für das tolle Ergebnis!

Alles Weitere zum Stadtlied findet man auf dieser Seite: http://musikschule-wipperfuerth.de/einliedfuerwipperfuerth/

Das Saxophon-Quartett der Musikschule Wipperfürth.

Auftritt des Saxophon Quartetts der Musikschule Wipperfürth 1/2

Video produziert von: https://www.frank-medienproduktion.de

Gemeinsames Konzert mit dem Chor „D’ACCORD!“ im Bürgerhaus Kürten

Saxophonquartett der Musikschule Wipperfürth

Luka Merschmann: Sopran- und Altsaxophon
Enrique Stieber: Altsaxophon
Thomas Fahlenbock: Tenorsaxophon
Alexander Kilian: Baritonsaxophon

Das Saxophon-Quartett der Musikschule Wipperfürth.

Auftritt des Saxophon Quartetts der Musikschule Wipperfürth 2/2

Video produziert von: https://www.frank-medienproduktion.de

Random’s 9 im Tucapel Studio.

Die Musikschul-Jazz-Combo „Random’s 9“ fand sich im Dezember 2017 im Tucapel-Tonstudio unseres Klavierdozenten Pablo Paredes ein. Dabei sind einige hörenswerte Demoaufnahmen entstanden.

Tom Saller – Altsaxophon

Thomas Will – Gitarre

Michael von Rekowski – Piano

Roland Schmitz – Kontrabass

Obwohl sie hier beweisen, dass es auch ohne geht, sind sie zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Drummer. Interessenten können sich gerne im Musikschulbüro unter 02267/ 6558953 melden.